DER SOMMER IST DA

Endlich hat der Sommer München erreicht. Während die Corona Beschränkungen langsam heruntergeschraubt werden, klettern die Temperaturen auf dem Thermometer weiter nach oben. Die Gastronomie durfte pünktlich aufmachen und so sind die Straßen Münchens endlich wieder voller Leben, die Isar gefüllt mit gut gelaunten Menschen und sogar den ein oder anderen Touristen entdeckt man wieder! Auch wir von den Münchner Kollektionen blicken einem grandiosen Sommer entgegen und versüßen ihn indem wir euch jede Woche 3 Schmankerl unseres Sortiments vorstellen.


Diese Ausgabe widmen wir den Männern. Wir zeigen euch welcher Trachtenjanker unser Liebling für den Sommer ist und welche Trachtenweste zu jeder Gelegenheit passt außerdem wie ihr den ganzen Sommer lang frisch bleibt!


Beginnen wir mit unserer ersten Empfehlung, dem Trachtenjanker Gustav von Weber & Frey. Der Janker ist lebendig und luftig mit tollen Tragekomfort ohne Scherereien. Er besteht vollständig aus dem besten Material für sommerliche Tage: Leinen. Das dezentes hellgrau macht ihn nicht aufdringlich und leicht kombinierbar. Die edlen Hirschhornknöpfe, ein kleiner Rückengurt sowie der Kragen aus Oberstoff vollenden den Janker mit einer traditionellen Note. Weber&Frey ist für seine modernen lässigen Trachten Designs bekannt. Seit 2010 schaffen sie mit ihren Kollektionen eine Brücke zwischen der traditionellen und der modernen Tracht, verwenden dabei stets hochwertigste Materialien und produzieren unter fairen Bedingungen in der Europäischen Union.

Wir machen weiter mit der Trachtenweste Flachau von LODENFREY und bleiben dabei auch unserem Lieblingsmaterial des Sommers treu: Leinen. Dunkelblau meliert mit tannengrün paspelierter B


rust- und Schubtaschen finden wir eine ziemlich gelungene Farbkombination. Edle Hirschhornknöpfe runden das ganze traditionell ab. Diese Trachtenweste sehen wir vielfältig einsetzbar, ob auf dem bayerischen Waldfest oder im städtischen Alltag stets ein guter Begleiter. Die Marke Lodenfrey Menswear ist weit über die Münchner Stadtgrenzen hinaus bekannt und die Trachten zeichnen sich durch ihre besondere Exklusivität und ausgezeichnete Qualität aus. Wir wissen, LODENFREY produziert edle und langfristige Begleiter.

Wir enden mit der wahrscheinlich besten Reinigung für den Bart: die Bartseife Eisenkraut von Beyer’s Oil. Sanft schäumend und leicht in der Anwendung ist die Naturseife auch für die Haare geeignet. Natürliche Eisenkraut-Blätter verleihen eine angenehm, erfrischende Note, ideal für sommerliche Dates! Jeder der lieber auf eine Seife, als auf ein Shampoo zurückgreift ist mit diesem Produkt gut beraten. Hergestellt von einer der innovativsten Unternehmer Bayerns, Bastian Beyer. Unter Beyers’s Oil entwickelt er Bartpflegeprodukte aus natürlichen Inhalt


sstoffen. Er legt Wert auf regionale Verarbeitung, auch bei Verpackung und Versand arbeitet er mit umliegenden Familienunternehmen zusammen, Bürsten und Kämme werden in kleineren Manufakturen gefertigt. Die Liebe und Sorgfalt die in jedes einzelne Produkt fließen haben uns fasziniert und können uns seitdem die Öle, Seifen und Shampoo’s aus unserem Bad nicht mehr wegdenken.


Mit diesen Tipps lassen wir euch in den Sommer starten und freuen uns wenn ihr nächste Woche wieder vorbeischaut!