Unsere Marken: Holz Leute

Wir sind stolz und glücklich, dass wir mit der Münchner Traditions Holzmanufaktu

Historie 

Holz-Leute kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Gegründet wurde der Verkaufsladen im Tal 1 und die Holzwerkstätten in der Rumfordstraße, 1868. Während des zweiten Weltkrieges brannten bei einem Bombenangriff der Alliierten auf München beide Gebäude vollständig ab. Erst in den 70er Jahren wurde die berühmte Ladenzeile am Viktualienmarkt wieder vollständig ausgebaut und die Besitzer bekamen ihren Laden zurück.


Sortiment

Neben den klassischen Holz-Leute Schneidebrettern, werden in unserem Shop auch die originalen, bayerischen Jagdmesser angeboten. Die bayerische Kultur erlebt gerade eine Renaissance. Ob Oktoberfest, bayerisches Bier oder der Lodenmantel, seit einigen Jahren gibt es einen Trend zurück zu den Ursprüngen der Münchner Kultur. Der Erfolg von Holz-Leute bestätigt dies. Die fein gearbeiteten traditionellen Brotzeitbretter, hierzulande liebevoll Brotzeit Brettl genannt, finden ihren Weg zurück auf die Esszimmertische der Münchner. Das Bewusstsein für nachhaltige und lokale Produkte wächst und die große Qualität der Produkte ist ein weiterer Beschleuniger dieses Trends. Auch die bayerischen Jagdmesser sieht man vor allem während der Wiesn immer häufiger. Ein Trachtenmesser ist Werkzeug, Besteck und gleichzeitig ein Schmuckstück für den bayerischen Mann. Für die praktischen und edlen Produkte gibt es ebenfalls verschiedene Bezeichnungen: Brotzeitmesser, Lederhosenmesser und Hirschfänger.