Unsere Marken: NAMU

Das Wort Namu kommt aus dem Japanischen und kann mit Amen übersetzt werden. Es handelt sich hier jedoch nicht um Gebetsketten, sondern um Ketten für das Handy, aus Holzperlen mit der Hand gefertigt.


Doch Namu ist mehr als ein praktisches Handyband. Die nachhaltigen Holzperlen-Ketten werden in kleiner Auflage in München handgefertigt. Jede ist ein Unikat und multifunktional einsetzbar: Ob Schlüsselanhänger, Handykette oder einzigartiges Schmuckstück, die Design-Ketten verleihen jedem Look einen individuellen Twist. Keine Kette ist dabei wie die andere und somit für jeden das individuelle Schmuckstück. Das bei Namu mit viel Liebe zum Detail gearbeitet wird ist bei jeder einzelnen Kette deutlich erkennbar.

Auch das Material ist den Münchnerinnen, die hinter Namu stecken, äußerst wichtig. Es wird nur mit Holzperlen gearbeitet, die aus natürlichem Anbau stammen und völlig frei von Chemikalien sind. In keiner Arbeitsstufe wird auf Chemikalien zurück gegriffen, was diese Ketten zu einem komplett natürlichen Produkt macht.


Hier gehts zu den Namu Handyketten: http://www.muenchnerkollektionen.de/handyketten-1