Hosen

Trachten Janker

Trachten Westen

Strickjanker

Jacken & Mäntel

Herren  > Trachten Westen

Trachtenwesten, Sakko Westen und bayerische Sommertracht

Das vielleicht am wenigsten auffallende Detail eines Trachtenoutfits ist die Trachtenweste. Wird sie doch zumeist unter dem Trachtenjanker getragen und man sieht nur Ausschnitte davon. Doch die Trachtenweste gehört zur Tracht wie das Amen in der Kirche. Viele spezielle Trachten-Dessins sind nur für Trachtenwesten entworfen und in so mancher bayerischen und österreichischen Gemeinde tragen die Männer daher teilweise ausschließlich Westen. Neben unterschiedlichen Stoffen wie Wolle, Kaschmir oder Seide, letzteres wird besonders häufig benutzt, setzen auch Details wie Hirschhorn- oder edle Münzknöpfe bei den Westen Akzente.

Alles was man über die Trachtenweste wissen muss:

 

  • Die Geschichte der Trachtenweste

  • Vom Begleitstück zum beliebten Sommer-Accessoire

  • Wie reinige ich Flecken auf meiner Trachtenweste

Die Geschichte der Trachtenweste

In den großen bayerischen Städten wie München, Nürnberg, Wasserburg, Regensburg oder der schönen Chiemgau Region, aber auch im österreichischen Salzburg haben die Gemeinden schon seit Jahrhunderten alte Riten und Gebräuche. Dazu gehören auch die traditionellen Trachtendesigns und -Muster, die auf der örtlichen Tracht und vor allem auf den Trachtenwesten der Gemeinden vernäht werden. Diese zeigen die Zugehörigkeit zu einem Gebiet an und haben auch sonst vielfältige Bedeutungen. Das vielleicht bekannteste Trachten-Dessin kommt aus der Tegernsee Region und wird auf dem Tegernseer Waldfest nur zu oft zur Schau getragen.

Oftmals sind bei den Trachtenwesten mehrere Stoffe verarbeitet. Um die Dessins möglichst schön darzustellen wirds meistens auf Seidenstoffe zurückgegriffen. Dazu kommen Baumwolle, Kaschmir oder Schurwolle. Bei den Trachtenwesten gibt es karierte Musterungen, edle Münzknöpfe und aufgesetzte Brusttaschen.

Vom Begleitstück zum beliebten Sommer-Accessoire

Oftmals unscheinbar unter den Trachtenjankern, erlebt die Trachtenweste in den letzten Jahren eine Renaissance. Sie ist zu einem beliebten Begleiter auf besonderen Anlässen geworden. Ob auf der Wiesn bei gutem Wetter, auf Geburtstagen oder Hochzeiten in Tracht, sieht man die Trachtenweste immer häufiger auch Solo mit Lederhose. 


In unserem Shop konnten wir sowohl einige traditionelle als auch moderne Marken für uns gewinnen. So würdigt Lodenfrey und Poldi, die alten und klassischen Schnitte und Dessins, während die Westen von Weber & Frey mit einem jungen frischen Trachten-Design daherkommt.

Wie reinige ich Flecken auf meiner Trachtenweste?

  • Weste nicht in die Waschmaschine

  • Zuerst per Handwäsche ausprobieren

  • Bei größeren Verunreinigungen lohnt sich der Gang zur Reinigung